Verwaltungsräte professionell rekrutieren

„Die Suche nach Verwaltungsräten*innen sollte gezielt, strukturiert und professionell erfolgen“

Von Othmar Cueni*

Verwaltungsräte für KMU und NPO wurden früher vor allem über das persönliche Netzwerk besetzt. Man überlegte sich, wen man gerne bei sich im Gremium hätte und fragte diese Personen an. Auch heute funktioniert es vielfach noch so. In zahlreichen Organisationen fand jedoch eine Professionalisierung statt: Der Verwaltungsrat wird immer weniger durch Berufung, sondern durch eine professionelle Selektion besetzt. Dies vor allem, weil im Rahmen der verschärften Corporate Governance Richtlinien die Anforderungen an die Verwaltungsräte auch bei KMU umfassender und komplexer geworden sind.

„Im Rahmen der verschärften Corporate Governance Richtlinien sind die Anforderungen an die Verwaltungsräte auch bei KMU umfassender und komplexer geworden“

Im Rahmen eines professionellen Selektionsprozesses wird eruiert, welche spezifischen Erfahrungen und Kompetenzen den Verwaltungsrat optimal ergänzen. Braucht es zum Beispiel digitale Experten*innen, kreative Köpfe, langjährige Branchenerfahrung oder fundierte Kenntnisse der internationalen Märkte? Nach einer sorgfältigen Analyse wird ein Anforderungsprofil erstellt und ein strukturierter Selektionsprozess durchgeführt. Dank bestehender und sozialer Netzwerke sowie gezieltem Research kann diskret eine vertiefte Vorselektion vorgenommen werden. Sind die Personen identifiziert, kann durch eine gezielte Direktansprache die richtige Person gewonnen werden.

Die Ausschreibung eines Verwaltungsratsmandats birgt Risiken in sich

Ein Verwaltungsratsmandat auszuschreiben ist auch eine Variante. Diese birgt jedoch das Risiko, dass sich viele ungenügend qualifizierte Kandidatinnen und Kandidaten melden und die Qualifizierten nicht. Top-Leute werden primär durch Direktansprache gewonnen, nicht mit Inseraten. Bei einer Ausschreibung besteht zudem die Gefahr, Personen aus dem eigenen Netzwerk mit einer Absage vor den Kopf zu stossen oder aus Rücksicht auf gute private oder geschäftliche Beziehungen Kompromisse machen zu müssen.

Daher empfiehlt es sich, diesen für das Unternehmen sehr wichtigen Prozess extern zu vergeben. Eine professionelle Executive Search Firma begleitet Sie beim Erstellen des Anforderungsprofils und verfügt über ein grosses Netzwerk zu Persönlichkeiten aus der Wirtschaft. Dank der methodischen Erfahrung werden Zielpersonen erfolgreich eruiert. Die Direktansprache und Selektion durch upConsult hat zudem den Vorteil, dass die Auftraggeber auf eine diskrete Art und Weise eine neutrale, kompetente Einschätzung von potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten erhalten und zielgenau mit der am besten passenden Persönlichkeit vernetzt werden. So wird ein echter Mehrwert für das Unternehmen geschaffen.

*Nach seiner langjährigen Karriere im Banking übt Othmar Cueni Mandate in der Wirtschaft und in gemeinnützigen Institutionen aus. Zudem ist er als Partner beim Executive Search Unternehmen upConsult für die Suche von Verwaltungsräten*innen verantwortlich.

Nächster BeitragRead more articles

Schreibe einen Kommentar

*